Regulatory & Compliance

Kartellrecht: Der Erfolg von Transaktionen oder die Gründung von Gemeinschaftsunternehmen hängt oft von der kartellrechtlichen Durchführbarkeit ab. Wir begleiten Sie bei der Überwindung kartellrechtlicher Hürden und behalten dabei stets Ihre strategischen und wirtschaftlichen Ziele im Auge.

Insbesondere marktbeherrschende Unternehmen sehen sich immer öfter Missbrauchsvermutungen ausgesetzt. Wir unterstützen Sie individuell und vorausschauend, damit Ihre Unternehmenspolitik und Vorhaben den kartellrechtlichen Vorgaben entspricht.

In diesem Zusammenhang bieten wir Compliance-Programme und Schulungen an, um die Beachtung des österreichischen und europäischen Kartellrechts in Ihrem Unternehmen sicher zu stellen. Sowohl bei internen Ermittlungen als auch bei behördlichen (gerichtlichen) Verfahren stehen wir an Ihrer Seite und beraten Sie zu den strategischen Fragen im Rahmen eines Kartellverfahrens.

Compliance: Unternehmen und Entscheidungsträger sehen sich mit immer schärferen regulatorischen Anforderungen, einer gesteigerten Verfolgungs- und Überwachungsintensität der Ermittlungsbehörden sowie dem Einsatz des Wirtschaftsstrafrechts als Mittel der Wirtschaftslenkung und -politik konfrontiert. Im Ernstfall steht neben der Strafbarkeit auch die persönlichen Haftung der Entscheidungsträger im Raum.

Unternehmerisches Handeln muss daher mehr als je zuvor die Risiken des Straf- und Verwaltungsstrafrecht berücksichtigen. –

Wir unterstützen unsere Mandanten daher bereits präventiv bei der Einrichtung von Organisations-, Geschäfts- und Entscheidungsprozessen zur Vermeidung sanktionsrechtlicher Risiken. Aber auch in Krisensituationen oder der internen Sachverhaltsaufklärung sowie bei der Untersuchung von Verdachtsfällen stehen wir unseren Mandanten zur Seite.

Ansicht filtern