Aktuelle Themen zu COVID-19

SARS-CoV-2 betrifft derzeit die ganze Welt. Neben den gravierenden gesundheitlichen Folgen für die Menschheit sind jedoch auch wirtschaftlich verheerende Auswirkungen eingetreten, welche täglich deutlicher werden. Trotz der stetigen Maßnahmenpakete, welche zur Bekämpfung der COVID-19 Krise in Kraft treten, herrscht viel Unsicherheit und Ungewissheit.

Obwohl am 16. März 2020 und am 20. März 2020 bereits die ersten umfangreichen Maßnahmenpakete zur Bekämpfung von COVID-19 in Form des 1. und 2. COVID-19-Gesetzes beschlossen wurden, hat der Nationalrat am 3.4.2020 weitere legistische Maßnahmen, namentlich das 3., 4. und 5. COVID-19-Gesetz beschlossen. Darüber hinaus sind teilweise noch Verordnungen unterschiedlicher MinisterInnen ausständig, welche die Gesetze und Maßnahmen weiter spezifizieren. 

Wir sind selbstverständlich bemüht, sämtliche Neuerungen stets im Blick zu behalten und werden unsere Beiträge laufend für Sie an die jeweiligen legislativen Maßnahmen adaptieren.

Unser Ziel ist es, Ihnen mittels der nachstehenden Ausführungen einen Überblick über die aktuelle Situation zu verschaffen. Trotzdem handelt es sich hierbei nur um eine Auswahl der aus unserer Sicht relevantesten Rechtsbereiche.

Eine individuelle und fundierte Beratung zu konkreten Rechtsfragen kann durch diese Darstellung keinesfalls ersetzt werden. Sie können unsere Experten selbstverständlich jederzeit gerne kontaktieren, wenn Sie weitere Fragen haben:

Ihre Ansprechpartner

Dr. Peter Kunz
Dr. Peter Kunz
Partner
MMag. Dr. Eberhard Wallentin
MMag. Dr. Eberhard Wallentin
Partner
Prof. MMag. Dr. Thomas Wallentin
Prof. MMag. Dr. Thomas Wallentin
Partner
Dr. Thomas Seeber
Dr. Thomas Seeber
Partner
Mag. Daniel Liemberger
Mag. Daniel Liemberger
Partner

Wichtiger Hinweis

Wichtiger Hinweis: Bei den hier zur Verfügung gestellten Informationen handelt es sich lediglich um eine generelle Information und Hilfestellung. Die Ausführungen sind nicht als Rechtsberatung von Kunz Wallentin Rechtsanwälte GmbH zu verstehen und können eine individuelle Rechtsberatung nicht ersetzen.

Darüber hinaus übernimmt Kunz Wallentin Rechtsanwälte GmbH auch keinerlei Haftung, gleich welcher Art, für Inhalt und Richtigkeit dieser Informationen.